Das Tierheim in
facebook


spendenknopf
Aktion "Action 500 x 5" läuft weiter
Tiere hoffen weiter auf Hilfe
mehr dazu hier

Die Tiere sagen Danke für Ihre Spende!


Sie sind hier: pfeil-right Tiervermittlung

Bei den Katzen und bei den Kleintieren gibt es Tiere die ein neues Zuhause suchen

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Tiere interessieren.

Bitte wählen Sie
Katzenvermittlung
Katzen
Hundevermittlung
Hunde
Kleintiervermittlung
Kleintiere
Wildtiervermittlung
Wildtiere
Reptilienvermittlung
Reptilien

Das Hersbrucker Tierheim kümmert sich nicht nur um Hund , Katz und Maus, sondern auch um verweißte Wildtierkinder. Diese werden von den Helfern liebevoll hochgezogen und tierärztlich Versorgt. Sofern es die Witterungsumstände zulassen, werden die Tiere nach Genesung, Alter und Gewicht wieder in die Natur ausgewildert.

Beachten Sie jedoch folgendes:
Wir geben unsere Pflegetiere nur gegen Schutzvertrag ab.
Unsere Tiere sind bei der Abgabe tierärztlich gecheckt, geimpft, gechipt, entwurmt und bei entsprechendem Alter kastriert und tätowiert
(je nach Tierart)

Wir möchten unsere Tiere, die teilweise schlechte Erfahrungen hinter sich haben, vor weiteren Enttäuschungen schützen, deshalb suchen wir das neue Zuhause sehr sorgfältig aus.

Außerdem erfolgen Nachbesuche, damit wir uns davon überzeugen können, dass es unseren Tieren gut geht.

Warum kostet es Geld, wenn man ein Tier aus dem Tierheim holen möchte?

Nicht gerade selten bekommen die Tierheimmitarbeiter diese Frage gestellt. Dabei gehen die Interessenten davon aus, den armen Tieren etwas Gutes zu tun, wenn sie einem Tier aus dem Tierheim ein neues zu Hause geben möchten und die Mitarbeiter müssten doch eigentlich froh sein, wenn sie ein Tier vermitteln können. Dabei wird aber gern vergessen, dass alle Vermittlungstiere aus dem Tierheim – soweit sinnvoll – entwurmt, geimpft, gechipt und bei entsprechendem Alter kastriert werden. Das heißt, für den neuen Halter sind erstmal alle tierärztlichen Belange erledigt. Mit der Vermittlungsgebühr werden diese Kosten gerade mal ansatzweise gedeckt, der Rest darüber hinaus, die Unterbringungs- und Futterkosten etc. müssen über Spenden finanziert werden.

Um unseren vierbeinigen Freunden helfen zu können, ist unser Verein auf Spenden angewiesen.
Wir freuen uns über jede Spende, egal in welcher Höhe. Sämtliche Spenden kommen allein unseren Tieren zugute und auf Wunsch senden wir Ihnen gerne eine Spendenquittung zu.
Wir sagen schon mal besten Dank.

Spenden sind steuerlich absetzbar.

Unsere Bankverbindung:
Sparkasse Hersbruck
IBAN: DE85760501010190034017
BIC: SSKNDE77xxx


Gassigeherzeiten:
Montag bis Freitag 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr nach telefonischer Vereinbarung

Gassigeher sind herzlich willkommen.

pfeil-left zurück

pfeil-top
Top