Zur Kenntnis genommen

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

top24
Jeder kann helfen
Ab 8 cent pro Tag

Mitglied werden

facebook

logo-tierschutzbund-kl
Tierheim nach den Richtlinien des
Deutschen Tierschutzbundes e.V.

logo-betterplace
mehr dazu hier

tarifvergleich
mehr dazu hier

magazin
Das tierisch gute Magazin

Golden Retriever Franken


Sie sind hier: pfeil-right Startseite
zuhause
Tiere suchen ein
neues Zuhause
mehr dazu hier
vermisst
Sie vermissen ein Tier

mehr dazu hier
fuchsbaby
Sie haben ein Tier gefunden,
wir helfen!
mehr dazu hier
filmklappe2
Zum Tierheim-Werbespot

Spenden-Aktion Haar Galerie

spende-haar-galerie

Frau Nadine Muskat Inhaberin des Friseursalons Haar Galerie in Schnaittach hatte zu Weihnachten die besondere Idee pro Dienstleistung 1 Euro ans Tierheim zu spenden.

Aber auch die Kundinnen und Kunden hatten die Möglichkeit uns unter die Pfoten zu greifen und etwas in die Spendendose zu geben.

So kam die MEGA Summe von 307,67€ zusammen.

Liebe Nadine Muskat, liebe Kundinnen und Kunden wir möchten euch von ganzen Herzen danken im Namen aller unserer Schützlinge für die großartige Hilfe und Unterstützung


Gutschein-Aktion

spende-obi

Im Namen unsere Tiere möchten wir uns bei allen Kundinnen und Kunden bedanken, die unsere Gutschein-Aktion unterstützt haben. Auch gilt unser Dank Herrn Brand und Herrn Wild vom Obi Baumarkt Hohenstadt sowie Frau Günzelmann für die großartige Hilfe


Neues aus unserem Fall: Wer kennt den Hund?

hund-kangal3
Fall-der-ausgesetzten-Huendin-scheint-geklaert

Dank der Unterstützung von Facebook-Freunden und der Hersbrucker Zeitung konnten nach mehreren Hinweisen der Tierhalter ermittelt werden.

Nun ermittelt die Polizei und die Staatsanwaltschaft.
Bitte haben Sie dafür Verständnis das wir nicht mehr schreiben dürfen.

Was passiert nun mit der Kangal-Hündin Kralica?
Die Hündin befindet sich noch auf Quarantänestation, da erst alle medizinischen Untersuchungen und Versorgungen abgeschlossen werden müssen, da wir nicht sagen können ob die Hündin einen Impfschutz hat und noch anderer Krankheiten vorliegen.

Wir bitten Euch von Vermittlungsanfragen abzusehen, da die Gesundheit des Hundes für uns an 1.Stelle steht.
Sobald Kralica ein neues und endgültiges Zuhause sucht, werden wir hier dies veröffentlichen.


rettet-bienen
Hier geht es zum Volksbegehren

In Bayern gehen viele Tier- und Pflanzenarten massiv in ihrem Bestand zurück oder sterben sogar aus. Besonders betroffen sind Insekten, die um ca. 75 % zurückgegangen sind. Jeder, der mit dem Auto unterwegs ist, erlebt diesen Bestandsrückgang: Während früher die Windschutzscheibe mit toten Insekten bedeckt war, kann man heute wochenlang fahren ohne das Fenster zu putzen. Der Rückgang der Insekten verläuft zeitgleich mit dem Rückgang blühender Wiesen und anderer natürlicher Lebensräume, welche die Insekten für Nahrung und Fortpflanzung benötigen. Darunter leiden auch alle Insektenfresser, allen voran viele Vogelarten. Dieser Rückgang ist nicht nur ein Verlust unserer Lebensqualität, sondern eine eine konkrete Gefahr für unsere Zukunft. Denn wenn das Zusammenspiel zwischen der Pflanzen- und Tierwelt und dem Menschen gestört wird, wird vieles, was wir heute als selbstverständlich erachten, in Zukunft nicht mehr möglich sein– allem voran die natürliche Bestäubung der Pflanzen durch Insekten. Wir möchten daher den Rückgang der Arten minimieren, indem wir das bayrische Naturschutzgesetz in wesentlichen Teilen verbessern.


Christkind vergisst Tierheim-Tiere nicht

christkind2018

Wenn alle im Kreise mit Ihren Lieben in 4 Tagen Weihnachten feiern, heißt dies für unsere Schützlinge im Tierheim immer noch warten auf ein neues Zuhause.

Um unseren Tieren ein Stück dieser Wärme in dieser besonderen Zeit zu geben, kam gestern das Hersbrucker Christkind mit seinen 5 Engelchen vorbei geflogen um unsere Tiere mit den ersten Gabentisch-Spenden zu beschenken.

Die Tiere genossen das Kuscheln und Schmusen aber auch das Christkind und seine Engelchen hatten große Freude bei unserer tierischen Aktion.


1.Platz beim 3.Förderpreis der Raiffeisenbank Hersbruck eG!!!

gewinn-raiba
Liebe Tierfreunde, völlig überwältigt von so viel Unterstützung haben wir gestern den 1.Platz beim Förderpreis der Raiffeisenbank Hersbruck eG gewonnen. So viele tolle Projekte und Vereine waren mit am Start, das wir an einen 1.Platz nicht geglaubt haben.
Die Tiere sagen allen die uns ihre Stimme gegeben haben, vielen herzlichen Dank für Ihr Engagemt und das Vertrauen zu unserem Verein.
Danke der Raiffeisenbank Hersbruck eG für diese Unterstützung mit einem Preisgeld von 3000 Euro, aber auch Ihr Engagemenet in der Heimat zu helfen. Wir gratulieren allen weiteren Preisträgern und Teilnehmern, die eine fantastische ehrenamtliche Arbeit leisten.
Nun können wir mit unserem Traum ein massives Gartenhaus zu bauen in die Planung gehen.

Spendenübergabe der Firma Michael Schmidt Erdbau & Transporte.

Überwältigt über so viel Hilfsbereitschaft, durften wir heute die Spenden von Familie Schmidt entgegen nehmen.

So viele Menschen sind dem Aufruf von Familie Schmidt gefolgt und haben keinen Wunsch unserer Tiere offen gelassen.

Im Namen aller Schützlinge und Helfer, sagen wir tausend Dank an Familie Schmidt und allen Tierengeln die unsere Tiere unterstützt haben!


Spende statt Geschenke

spende-firmaHDH

Heute durften sich die Tiere in unserem Tierheim über die wahnsinnige Spendensumme von 500 Euro freuen.

Diese wurden gespendet von Frank Kolb, Inhaber der Firma HDH Sitzmöbel Polsterei GmbH.

Herr Kolb verzichtet bewusst jedes Jahr auf Weihnachtsgeschenke und spendet an Vereine.

Mit dabei seine liebe Mitarbeiterin Julia Rösch, die einen Nikolaussack mit Katzenspielzeug dabei hatte.

Im Namen unserer Tiere und Helfer sagen wir vielen vielen Dank.


Eine ganz besondere Yogastunde für einen guten Zweck!

spende-yoga

Das war das Motto am Sonntag von Elisa Leykauf, Inhaberin von Elisa Körpergefühl.

Heute hat Frau Leykauf uns die großartige Spendensumme von 233,00€ überreicht.

Liebe Elisa, liebe Kursteilnehmern, Danke im Namen unserer Tiere für euer tolles Engagement und die Unterstützung


weihnachtsmarkt-lauf2018
Infostand am Laufer Weihnachtsmarkt.
Danke an Herrn Fischer und Helmut Betzold das wir dieses Jahr zum ersten Mal mit dabei sein durften!
Danke an alle Besucher die uns unterstützt haben.

danke2018

Ein Tier ist kein Geschenk.

bildschirmfoto2018
Bildquelle: Die Experten Winterzauber MarktSpiegel
Ausgabe 2018/2019

Änderung der Öffnungszeiten über die Weihnachtsfeiertage

Da es leider immer noch vorkommt, dass Tiere unter dem Christbaum landen, hat sich das Tierheim Hersbruck wieder dazu entschlossen, von 18. Dezember bis einschließlich 7. Januar keine Tiere zu vermitteln.

Der Hintergrund der Entscheidung: Immer wieder werden „Tiergeschenke“ wenige Tage oder Wochen nach dem Fest ausgesetzt oder im Tierheim abgegeben, weil sich herausstellt, dass die Tiere doch nicht gewollt wurden - oder überraschend viel Arbeit sind.

Öffnungszeiten:
Um dies zu vermeiden, hat das Tierheim Hersbruck einen „Ausgabestopp“ beschlossen.Es ist aber auch in dieser Zeit möglich, die Tiere zu besuchen und kennen zu lernen. Die Öffnungszeiten bleiben wie gewohnt vom Dienstag den 18.12.2017 bis Freitag den 21.12.2017 von 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr.Vom 24.12.2017 bis 26.12.2017 sowie vom 31.12.2017 bis 02.01.2018 ist das Tierheim für Besucher geschlossen.

24 Stunden Notdienst:
Selbstverständlich lassen wir Notfälle/ Fundtiere nicht im Stich. 365 Tage im Jahr sind wir für diese da. Sie haben ein Tier gefunden, dann haben Sie die Möglichkeit, den Findling selbst ins Tierheim zu bringen oder von den Mitarbeitern bei sich abholen zu lassen. Nehmen sie dazu bitte vorher unbedingt telefonisch Kontakt mit dem Tierheimpersonal oder außerhalb der Dienstzeiten des Teams mit der Polizei auf, diese werden die Mitarbeiter sofort informieren.Dienstzeiten des Hersbrucker Tierheims Montag bis Freitag von 8:00 Uhr - 17:00 Uhr unter: 09151 6095923 Samstag, Sonntag und Feiertag sowie außerhalb der Dienstzeit bei der Polizei Hersbruck unter: 09151 86900 oder über die Polizei Lauf unter: 09123 94070


weihnachtsmarkt2018

Wir bedanken uns bei allen Besuchern des Weihnachtsmarkt Hersbruck für Ihre großartige Unterstützung.

Danke auch an die Stadt Hersbruck das wir wieder dabei sein dürften.

Mitglieder-Weihnachtsfeier 2018


Weinhnachtsbaum-Aktion bei Obi in Nürnberg.

baum-obi-nbg

Im Namen aller unserer großen und kleinen Schützlinge bedanken wir uns von ganzen Herzen bei dem Team des OBI Markt Nürnberg Äußere Bayreuther Straße Frau Bey und Frau Simer, sowie seinen Kunden bedanken.


Verein hilft Verein

500euro
Von ganzen Herzen, möchten wir uns beim Förderverein Tiernothilfe Siebenbürgen e.V. im Namen aller unserer Notfällchen bedanken,
die uns mit einer wahnsinnigen Spende von 500€ unter die Pfoten gegriffen haben.

Weihnachtsspenden-Aktion bei OBI in Hohenstadt

baum-obi

Und so einfach geht es??
Gutschein vom Bäumchen nehmen, Guthaben an der Kasse nach Ihrem Wunsch laden und in die Spendenbox am Info-Point werfen

Die Tiere sagen vielen, vielen herzlichen Dank.
Das Bäumchen finden Sie in der Weihnachtsmarktabteilung.

Danke auch von Herzen an den Fialleiter Herrn Wild sowie Frau Pia Günzelmann für die tolle und großzügige Unterstützung


baum-futterhaus
Im Namen aller unserer großen und kleinen Schützlinge möchten wir uns von ganzen Herzen
bei dem Team vom Futterhaus in Röthenbach sowie seinen Kunden bedanken

spende-stoehr
Anlässlich Ihrer Geburtstages bat Frau Stöhr Ihre Gäste auf Geschenke zu verzichten und stattdessen um eine Spende für das Hersbrucker Tierheim.
Die Gäste folgten dieser Anregung und es kamen stolze Summe von 230€ zusammen. Im Namen der Tiere, danken wir Frau Stöhr für die wunderschöne Idee und Ihren Freunden und Verwandten, die so großzügig gespendet haben.

Kinder laufen für den guten Zweck

schulklasse
Wir möchten uns von ganzen Herzen, bei allen Schülerinnen und Schülern der Grundschule Hammerbachtal, sowie bei Herrn Rektor Petersen bedanken.
Ihr Seit alle spitze
mehr dazu hier

wunschzettel
Hier den Wunschzettel lesen und notieren

Emil, wieder ein Opfer des illegalen Welpen Handels

fundhund-emil

Wieder trifft es ein Einzelschicksal des illegalen Welpenhandels. Am Freitag an der Grenze bei Bad Reichenhall, fand man das Hundebaby Emil.

Laut Papiere soll der kleine Welpe 15 Wochen alt sein. Sofort erkannte man, dass dies wie bei anderen illegalen Welpentransporten schon vorher nicht stimmen kann. Sofort wurde gehandelt und der Welpe beschlagnahmt. Der Tierarztbesuch zeigt, Emil ist kaum 6-7 Wochen alt. Die Zähne noch ...nicht mal alle vorhanden.
Viel zu klein um von der Mama und den Geschwisterchen getrennt zu werde Natürlich ist der Impfpass gefälscht, Bei einer 1.Impfung muss ein Hundewelpe 12 Wochen alt sein. Da der Käufer noch vor Ort seinen Besitz an dem Hundewelpen abgegeben hat, muss nun das Hersbrucker Tierheim für alle Kosten alleine aufkommen.

HUND STEHT NICHT ZUR VERMITTLUNG

Bis Emil gesund ist und geimpft werden kann, bleibt er bei uns in der Intensiv Quarantänestation.
Die Erfahrung in der Vergangenheit zeigt uns, dass Welpen bewusst fit gespritzt werden, um so Krankheiten zu verschleiern. Lässt das Medikament nach, kommt es für Welpen zu lebensbedrohlichen Krankheitssituationen.

Sie möchten uns helfen, damit Emil den besten Start ins Leben bekommt
Wir benötigen für Emil, Welpenfutter Trocken/ Naß, Bettwäsche und Bettlacken ohne Knöpfe (Verschluckungsgefahr). Auch Tierarztkosten werden auf uns zu kommen, so sind wir auf Ihre Hilfe und Unterstützung angewiesen, da das Hersbrucker Tierheim weder eine staatliche noch städtische Einrichtung ist und sich nahezu aus den Beiträgen der Vereinsmitglieder sowie Spendengelder finanziert.

Spendenkonto: Sparkasse Nürnberg
IBAN: DE85760501010190034017,
BIC: SSKNDE77xxx
Ihre Spende ist steuerlich absetzbar
Sachspenden können immer von Montag bis Freitag von 9:00Uhr bis 16:00 Uhr abgegeben werden.
Wir sagen im Namen unseres Emil, vielen herzlichen Dank.


Preise gesucht Bitte Teilen!!!

losbude1 losbude2
Los und Glücksradpreise für die Schützlinge im Hersbrucker Tierheim gesucht - Die gesamten Einnahmen kommen zu 100% unseren Schützlingen zu Gute!

Auch in diesem Jahr sind wir am 09.12.2018 beim Hersbrucker Weihnachtsmarkt mit dabei, sowie in diesem und im nächsten Frühjahr mit unserem Glücksrad und Informationsstand auf verschiedenen Veranstaltungen unterwegs.

So sind wir dringend auf der Suche nach Haupt-, Neben- und Trostpreisen für unsere Weihnachtsbude und Glücksrad.
Im vergangenen Jahr sind rund 1000 Euro für unsere Schützlinge alleine am Weihnachtsmarkt zusammen gekommen. Diese Summe haben wir natürlich allen Sponsoren zu verdanken, welche uns im Vorfeld viele tolle Preise haben zukommen lassen.

Gesucht werden Werbe / Geschenkartikel, Gutscheine, Stofftiere, Überraschungen für Kinder. Wir bitten um Verständnis, dass nur neuwertige Preise verlost werden. Als gemeinnütziger Verein, sind wir berechtigt Spendenbescheinigungen auszustellen.

Also liebe Tierfreunde, Unternehmer, Selbstständige, Werbetreibende, wenn ihr unsere Schützlinge im Hersbrucker Tierheim unterstützen möchtet, würden wir uns tierisch freuen wenn Ihr euch bei uns meldet. Gerne per privater Nachricht auf unserer Facebookseite oder per Mail: hersbrucker-tierheim@web.de. Spender und Sponsoren werden wenn nicht anders gewünscht hier gerne veröffentlicht.

Herzlichen Dank für die Sachspenden sagen wir:
Nachbars Autoservice - Avia Hersbruck
Hannelore Karg-Vitzthum
Pizzeria Italia
Andrea und Horst Förster

Sie möchten uns gerne etwas per Post zusenden, hier unsere Lieferadresse :
Hersbrucker Tierheim
Hopfau 2A
91217 Hersbruck


anzeige-august
Mehr dazu hier


Leben retten, Leben schützen,
Dafür arbeiten wir, dafür Leben wir, Einfach nur zum verlieben, unser Flaschen Kind Afra

Danke an SEETHALER.studio, Film- & Medienproduktion für diese wunderschönen Aufnahmen


hilfe2016

pfeil-top
Top