Das Tierheim in
facebook


Die Tiere sagen Danke für Ihre Spende!
spendenknopf
Mehr dazu hier


Aus eins mach zwei

Der Wunsch den Hundeauslauf in zwei Bereiche zu teilen hatte das Tierheim schon viele Jahre. Heute war es endlich soweit und die Baumaßnahmen haben begonnen. So haben auch zwei Hunde die nicht miteinander verträglich sind die Möglichkeit den über 500²m großen Auslauf zusammen zu genießen. Auch ist es geplant Bereiche des Auslaufes für spezielle Trainingseinheiten und Workshops unsere Vierbeiner zu nutzen. Ein herzliche Dankeschön an alle die uns dabei Unterstützt haben.

hundeauslauf-neu

Unser Hundeauslauf ist fertig

Wir bedanken uns bei der Firma Hörl, für die schnelle Arbeit und Unterstützung.Ihr habt das toll gemacht. Unsere Püppi durfte die neue Anlage gleich testen. Test bestanden

hundeauslauf-neu2
Sie sind hier: pfeil-right Tiervermittlung pfeil-right Hunde

Hunde im Hersbrucker Tierheim

Bitte wählen Sie aus


Ich bin King Odin

hund-odin

Ich suche ein neues Zuhause, gerne auch zu einem älteren zweit Hund.
Ich brauche konsequente Leute die mir klar meine Grenzen zeigen können, da ich ein sehr souveräner Welpe bin. Ein Zuhause mit Hundeerfahrung wäre natürlich von Vorteil.

Ich bin ein unkastrierter Rüde der 5 Monate alt ist. Vor Katzen habe ich noch Respekt, mit Kinder kann ich aber sehr gut umgehen. Wenn ihr nach einer neuen Herausforderung sucht, meldet euch gerne im Hersbrucker Tierheim!
TEL. 09151/ 60 95 923 oder per Mail: hersbrucker-tierheim@web.de


Bomber unser 3 Jahre alter Owtscharka

hund-bomber-neu

sucht jetzt schon seit fast 2 Jahren ein neues Zuhause, nach dem er einfach ausgesetzt wurde.

Der liebenswerte und menschenbezogene Rüde sucht einen Platz in dem er selber entscheiden kann ob er heute Außen oder im Haus schlafen möchte.
Bomber sucht eine Familie in der die Kinder schon etwas größer sind ( 12 Jahre+) Bomber beherrscht die Grundkomanndos und kann auch mal alleine bleiben. Andere Hunde sollten im Haushalt nicht vorhanden sein, sowie Katzen.
Bomber wird nicht in eine Wohnung vermittelt. Geeignet wäre ein Hundeplätzchen für Bomber auf einen hoch eingezäunten Gelände/ Hof. Erfahrungen mit Hunden ist ein muss.


Rex, geboren 2009, Schäferhund-Schnauzer-Mix,

hund-rex

lebt jetzt nun schon seit mehreren Jahren bei uns im Tierheim.
Er liebt unter anderem Leckerlis, Ball spielen und Mäuse fangen.
Im Haus ist er angenehm ruhig und liegt gerne mittendrin.
Draußen ist er ein guter Grundstückswächter.
Er kann für längere Zeit alleine bleiben, ist stubenrein und fährt gerne im Auto mit.

Rex ist kein Schmusehund aber sehr gerne in der Nähe seiner Menschen. Fremden gegenüber ist er vorerst sehr misstrauisch und es braucht Zeit um sein Vertrauen zu gewinnen. In Stresssituationen kann er überreagieren und schnappt dann schon mal zu. Wenn Sie aber über Einfühlungsvermögen und Selbstsicherheit verfügen, Zeit und viele Leckerlis investieren können und ein ruhiges Plätzen (ohne Kinder) übrig haben dann sind Sie genau richtig für Rex.


Wette eingelöst: Bürgermeister Robert Ilg als Baggerfahrer im Tierheim.

ilg-baggerfahren

Auf den Bagger fertig los, Bürgermeister Robert Ilg hat am heute im Hersbrucker Tierheim seine verlorene Stadtwette eingelöst und sich als Baggerfahrer bewiesen.

Einmal im Leben Bagger fahren, das war ein großer Wunsch unseres Bürgermeisters Robert Ilg. Kein Problem, für die Tierschützer des Hersbrucker Tierheims. Denn der Hundeauslauf musste dringend saniert werden, war dieser durch das immer wieder kommende Hochwasser bei Regen nicht mehr für die Tier zumutbar.

Die Idee zur Stadtwette, stammt aus dem Pfotenfestival was das Hersbrucker Tierheim anlässlich des 60 jährigen Vereinsbestehen im Juni 17 auf die Füße gestellt hatte. Die Wette: Schaffen es die ehrenamtlichen Helfer am Pfotenfestival 2000.00€ Spenden zu sammeln, muss Bürgermeister Robert Ilg Bagger fahren und beim Bau des neuen Hundeauslauf mithelfen.

Die Hilfsbereitschaft an diesem Wochenende war so groß, das mit Unterstützung von Alexander Göttlicher verkündet worden ist, Wette verloren. Über 4000.00€ kamen dank aller Tierfreunde zusammen und so hieß es jetzt, ran an das schwere Gerät.

Am 24.Juni.2017 feiert das Hersbrucker Tierheim sein 10 jähriges Bestehen. Anlässlich dieser Feier wird der neue Hundeauslauf eingeweiht.
Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Menschen bedanken, die das Bauprojekt ermöglicht haben. Danke an alle Spender des Pfotenfestival sowie privaten Spendern, Herr Alexander Göttlicher, die Firma Geru Plast, die Stadt Hersbruck, Firma Erdbau Deinzer, Firma Draht Hörl, der Deutsche Tierschutzbund und unseren Bürgermeister Robert Ilg, denn ohne diese Unterstützung hätte es das Tierheim dieses Bauprojekt zum Wohle der Tiere finanziell nicht stemmen können.

Jedes Jahr kümmern wir uns um rund 350 Tiere aus der Region, aus Ihrer Nachbarschaft. Dabei handelt es sich oft um Notfälle, akute Probleme und notwendige Aktionen zum Schutz und Wohle jedes einzelnen Schützling.
Dafür arbeiten wir und dafür leben wir!

Wenn auch Sie uns unterstützen möchten, damit wir weiter den Tieren und somit auch den Menschen helfen können, dann helfen Sie uns mit einer Spende.

Noch so jeder kleiner Cent hilft. Vielen Dank im Voraus, für Ihre Unterstützung.
Spendenüberweisungen bitte an: Tierschutzverein Hersbruck und Umgebung "tierisch in action e.V."
Bank: Sparkasse Nürnberg IBAN: DE85760501010190034017 BIC: SSKNDE77XXX oder hier Spenden
Gerne senden wir Ihnen eine Spendenquittung zu.

Das meldet HZ-Online dazu

bagger2 bagger1
pfeil-left zurück zur Tierheimseite

pfeil-left zurück

pfeil-top
Top